HELIX AAC.3 HP

AAC.3 HP
  • H014604
  • DE 29323089

Technologien

Eingänge

ADEP 3 Feature

Hardware Technologien

Surface Mounted Device

zusätzliche Features

High Res Audio Feature Start Stop Capability Feature Power Safe Mode Feature Made in Germany Feature

HELIX AAC.3 HP

Die Integration von Car-Hifi Komponenten in bestehende Original-Soundsysteme mit separatem Verstärker wird durch die intelligenten Radio-Diagnosesysteme und fehlende Vorverstärkerausgänge immer komplexer. Hier kommt der neue HELIX AAC.3 HP ins Spiel.

Anwendungsempfehlung

AAC3HP_D-pagespeed-ce-CzKtfcxjFg

 

Der intelligenteste High-Low Konverter seiner Klasse
Dank des integrierten ADEP.2-Schaltkreis, welcher das Radio-Diagnosesystem umgeht, gehören Fehlermeldungen oder gar der Wegfall einzelner Funktionen (wie z.B. Fader) der Vergangenheit an.
Verzerrte Musik-Signale und ein erhöhter Klirrfaktor, die in Verbindung mit herkömmlichen High-Low Konvertern auftreten können, werden durch den intelligenten ADEP.2–Schaltkreis verhindert. Darüber hinaus wird der Autoradioverstärker entlastet und dessen Stromaufnahme um bis zu 70% reduziert.

Smarte Signalerkennung
Sein „Double Activation Circuit“ generiert zusätzlich auf zwei verschiedene Weisen ein +12 V Remote-Signal zum Einschalten der angeschlossener Nachrüst-Verstärker. Entweder erkennt er das Gleichspannungspotenzial auf den Lautsprecherausgängen üblicher Werks-Verstärker oder nutzt eine integrierte Signalerkennung mit variabler Eingangsempfindlichkeit, die zusätzlich aktiviert werden kann.
Zur Standardausstattung gehört ebenfalls der „Power Save Mode“, der den Remote-Ausgang abschaltet, wenn länger als 2 min. kein Eingangssignal anliegt. Denn viele Fahrzeuge mit „CAN“ oder ähnlichen Bussystemen lassen das Soundsystem „unsichtbar“ noch bis zu 15 min. aktiviert, selbst wenn man zwischenzeitlich das Fahrzeug verlassen hat.

High Resolution-fähig
Der AAC.3 HP generiert aus dem Lautsprechersignal des Verstärkers eines Original-Soundsystems ein hochwertiges Vorverstärkersignal und ermöglicht so den einfachen Anschluss von zusätzlichen Nachrüst-Verstärkern. Sein besonders weiter Übertragungsbereich von 18 Hz bis 80.000 Hz garantiert dabei exzellenten Klang und macht ihn somit High Resolution-fähig.

Bei Original-Soundsystemen ohne separatem Werks-Verstärker empfehlen wir die Verwendung des AAC.3. Dieser ist speziell entwickelt für den direkten Anschluss an die Lautsprecherausgänge des Werksradios.

Features

  • Ermöglicht den Anschluss eines Nachrüst-Verstärkers an Werks-Soundsysteme mit separatem Verstärker
  • Exzellenter Klang durch besonders weiten Übertragungsbereich (18 Hz – 80 kHz)
  • Für alle OEM-Soundsysteme mit separatem Verstärker und bis zu 155 Watt max. Ausgangsleistung geeignet
  • „ADEP.2“-Schaltkreis“ zur Umgehung von Lautsprecher-Diagnosesystemen
  • Mikrocontroller-gesteuerte Überwachung des Musiksignals und Generierung des Remote-Signals
  • „Power Save Mode“ – reduziert den Stromverbrauch angeschlossener Verstärker bei fehlendem Musiksignal (nach 2 min.)
  • „Double Activation Circuit“ – generiert auf zwei verschiedene Weisen ein +12 V Remote-Signal zum Einschalten angeschlossener Verstärker
  • Hochwertige, vergossene und vergoldete Cinch-Kupplungen für eine verlustfreie Signalübertragung

Technische Daten

Max. Eingangspegel 16 Volt (= 65 Watt / 4 Ohm)
Eingangsimpedanz 13 Ohm
Max. Ausgangspegel 4,0 Volt
Frequenzbereich 18 Hz - 80.000 Hz
Belastbarkeit Remote-Ausgang 200 mA
Betriebsspannung 7 - 18 Volt
Abmessungen (H x B x T) 77 x 37 x 20 mm

Kompatibilität

Für alle OEM-Soundsysteme mit separatem Verstärker und bis zu 155 Watt max. Ausgangsleistung geeignet

Lieferumfang

1 x Signalkonverter AAC.3 HP

Knowledge Base
Zur Knowledge Base
Fragen zum Produkt?
Zum Formular
Händlersuche
Zur Händlersuche