AAC.2

Original-Soundsysteme, die ab Werk in den Fahrzeugen verbaut sind, haben in der Regel einen... mehr

Original-Soundsysteme, die ab Werk in den Fahrzeugen verbaut sind, haben in der Regel einen entscheidenden Nachteil:  sie bieten keinen Vorverstärkerausgang zur Ansteuerung externer Endstufen.
Hier kommt der neue HELIX AAC ins Spiel, der aus jedem Lautsprechersignal eines Autoradios oder den Endstufen eines Original-Soundsystems ein optimales Vorverstärkersignal generiert.

Dabei ist der neue AAC.2 intelligenter als jeder andere Signalkonverter.
Sein „Double Activation Circuit“ generiert ein Remotesignal zum Einschalten zusätzlicher Endstufen auf zwei möglichen Wegen.
Entweder erkennt er das Gleichspannungspotenzial auf den Lautsprecherausgängen üblicher Werks-Autoradios oder nutzt eine integrierte Signalerkennung mit variabler Eingangsempfindlichkeit, die zusätzlich aktiviert werden kann.

Einzigartig ist auch der „Power Save Mode“, der den Remote-Ausgang abschaltet, wenn länger als 2 min. kein Eingangssignal anliegt. Denn viele Fahrzeuge mit „CAN“ oder ähnlichen Bussystemen lassen das Autoradio „unsichtbar“ noch bis zu 45 min. aktiviert, selbst wenn man zwischenzeitlich das Fahrzeug verlassen hat. Ohne „Power Save Mode“ würden die am AAC angeschlossenen Endstufen die Autobatterie unnötig belasten.

Exklusiv bei HELIX gibt es den neuen „Diagnostics Error Protection“ Schaltkreis – dieser verhindert, dass nach dem Auftrennen der Verbindung zwischen Werksautoradio und den Lautsprechern unerwünschte Einträge im Fehlerspeicher des Fahrzeugs generiert werden. Dabei ist die Schaltung so dimensioniert, dass selbst die Hochtöner-Erkennung des Radios „überlistet“ wird.

Für alle Autoradios geeignet - ideal zum Aufrüsten von Werks-Soundsystemen (auch bei... mehr
  • Für alle Autoradios geeignet - ideal zum Aufrüsten von Werks-Soundsystemen (auch bei ggf. vorhandenen Werks-Verstärkern)
  • Erzeugt ein Stereo-Vorverstärkersignal aus dem Lautsprechersignal des Radios oder des Verstärkers
  • „Double Activation Circuit" - generiert auf zwei verschiedene Weisen ein +12 V Remote-Signal zum Einschalten der angeschlossenen Endstufen
  • Exzellente Klangeigenschaften durch besonders weiten Übertragungsbereich (18 – 22.000 Hz)
  • „Power Save Mode" zur Reduzierung des Stromverbrauchs der angeschlossenen Endstufen bei fehlendem Eingangssignal
  • „Diagnostics Error Protection" Schaltkreis zur Verhinderung von Einträgen im Fehlerspeicher des Fahrzeugs
  • Geringer Standby-Strombedarf
  • Extrem kompakt und damit leicht verbaubar
  • Aufbau in modernster SMD-Technologie für maximale Zuverlässigkeit
Maximaler LS Eingangspegel 16 Volt (= 65 Watt / 4 Ohm) Maximaler... mehr
Maximaler LS Eingangspegel 16 Volt (= 65 Watt / 4 Ohm)
Maximaler Ausgangspegel 4,0 Volt
Frequenzbereich 18 Hz - 22.000 Hz
Klirrfaktor 0,01 %
Eingangsimpedanz 30 Ohm (komplexe Last)
Standby-Stromaufnahme (gemittelt)
2 mA
Belastbarkeit Remote Ausgang 200 mA
Abmessungen (H x B x T) 77 x 37 x 20 mm
1 x Signalkonverter AAC.2 mehr

1 x Signalkonverter AAC.2