DIRECTOR Update

Hier finden Sie immer die aktuelle Firmware für Ihren DIRECTOR

Der DIRECTOR ist die erste Touchscreen-Display Fernbedienung aus dem Hause Audiotec Fischer.

Mit dieser können alle Hauptfunktionen des DSPs direkt bedient werden. Dabei ist die Fernbedienung kompatibel zu allen DSP-Produkten aus dem Hause Audiotec Fischer, welche ab der DSP PC-Tool Version 3 unterstützt werden.

Um eine lange Updatefähigkeit zu gewährleisten, wurde der DIRECTOR mit einem ARM Prozessor ausgestattet, welcher genug Rechenleistung bietet, um in Zukunft weitere interessante Features zu implementieren.

Volume Menüs

Mit dem DIRECTOR können sie Sie komfortabel vom Fahrersitz aus die Master-, Subwoofer-, HEC/MEC/AUX- sowie Digital Lautstärke einstellen. Der Regelbereich liegt für Master-, HEC/MEC/AUX- und Digital-Lautstärke zwischen -60 dB und 0 dB und für die Subwoofer Lautstärke zwischen -40 dB und 0 dB. Die Abstufung erfolgt jeweils in 0,5 dB Schritten.

Input Select Menü

Das „Input Select“ Menü erlaubt ein direktes Umschalten zwischen den Eingangsquellen mit dem DIRECTOR. Je nach angeschlossenem Gerät stehen als Eingangsquellen Main, HEC/MEC/AUX und Digital Optical zur Verfügung. Des Weiteren kann hier die Lautstärke der angewählten Quelle eingestellt werden.

Bluetooth Control Menü

Der DIRECTOR ermöglicht die direkte Steuerung der HEC/MEC BT Erweiterung.

Sobald eine Bluetooth Verbindung erfolgreich zwischen dem Bluetooth Gerät und dem HEC/MEC Modul hergestellt wurde, ist eine Steuerung des Moduls über den DIRECTOR möglich. Neben Play/Pause, Song Vor- und Zurück kann außerdem mit dem Drehregler die Lautstärke der Bluetooth Eingangsquelle direkt angepasst werden.

Tone Control Menü

Die „Tone Control“ Funktion ermöglicht den Bass- und Hochtonpegel sowie deren Übernahmefrequenzen direkt über den Drehregler des DIRECTORs einzustellen.

Hier können Sie den DIRECTOR Updater herunterladen

Download: DIRECTOR Updater 1.70

Release date: 17.08.2017

Hinweis: Zur Nutzung des DIRECTOR Updates Version 1.70 muss auch das DSP PC-Tool auf Version 4.20a oder höher aktualisiert werden.Um Probleme während des Updates zu vermeiden, ist es vor der Installation zwingend erforderlich, die alte Version des DIRECTOR Updaters sowie das ATMEL SAM-BA V2.14 auf dem Computer zu deinstallieren.

Unterstützte Geräte
BRAX
  • NOX4 DSP
HELIX
  • DSP.2
  • DSP
  • DSP PRO / MK2
  • P SIX DSP / MK2
  • V EIGHT DSP
MATCH
  • PP 86DSP
  • PP 82DSP
  • PP 62DSP
  • PP 52DSP
  • M 5DSP
  • DSP

Allgemeine Hinweise zum Installationsprozess

  • Um die Firmware des DIRECTORS zu updaten, laden Sie das Programm herunter und installieren Sie alle in der Installationsroutine vorhanden Programme.
  • Um den DIRECTOR zu updaten, benötigt der Benutzer auf seinem Computer Administratorrechte.
  • Schließen Sie die DSP PC-Tool Software, falls diese noch geöffnet sein sollte.
  • Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.
  • Bitte warten Sie bis dieser vollständig durchgeführt wurde.
  • Während des Updates darf das Gerät nicht vom Strom getrennt werden.
  • Die DSP PC-Tool Software darf während des Updates nicht gestartet werden.
  • Installieren Sie den im Installer angebotenen USB-Treiber.
    Sie können den USB-Treiber auch hier herunterladen: Download USB-Treiber

 

Um ein Update durchzuführen befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Installieren Sie den DIRECTOR Updater (Starten Sie Ihren Computer nach der erstmaligen Installation neu).
  2. Verbinden Sie den DIRECTOR per USB mit dem Computer und schalten Sie den DIRECTOR ein.
  3. Aktivieren Sie im Menü des DIRECTORS die "System Update" Funktion (Menu --> System --> System Update).
  4. Öffnen Sie das DIRECTOR Updater Programm.
  5. Aktivieren Sie die Schaltfläche "Update Director" und folgen Sie den Anweisungen.

 

Achtung: Der DIRECTOR wird sich während des Vorgangs ausschalten. Ein Zugriff auf die Bedienelemente ist während des Updates nicht möglich. Das Display bleibt während des Updates-Vorgangs ausgeschaltet.

Achtung: Durch das Update werden alle Einstellung auf die Standardwerte zurück gesetzt und alle im DIRECTOR gespeicherten Sound Setups werden gelöscht!

Version Beschreibung
1.70

Es ist zwingend erforderlich auch das DSP PC-Tool auf Version 4.20a oder höher zu updaten, um diese Version nutzen zu können

  • Ein neues Synchronisations-Menü wurde unter Menu -> System implementiert Timer-gesteuerte Synchronisation.
  • Remote-gesteuerte Synchronisation (Beleuchtungsleitung als Remote-Eingang konfiguriert).
  • Zusätzliche Verbindungs-Verzögerungszeit von +1-45 Sekunden.
  • HEC HD-Audio USB-Interface-Unterstützung hinzugefügt.
  • Failsafe Mode wurde implementiert: 10 sekündiges Drücken des Drehreglers startet den Update-Modus.
  • Ein neuer Logo-Bildschirmschoner wurde hinzugefügt.
  • Behebung kleinerer Fehler.
1.62
  • Unterstützung des HELIX DSP, der MATCH PP 62DSP, MATCH PP 82DSP und MATCH M 5DSP in Verbidung mit dem neuen DSP PC-Tool V4.10c wurde hinzugefügt.
  • Für alle anderen Geräte ist das Update nicht relevant
1.61

Um Probleme während des Updates zu vermeiden, ist es vor der Installation des DIRECTOR Updates 1.61 zwingend erforderlich, die alte Version des DIRECTOR Updaters sowie das ATMEL SAM-BA V2.14 auf dem Computer zu deinstallieren

  • MATCH PP 86DSP Unterstützung hinzugefügt.
  • HELIX P SIX DSP MK1 Update für das DSP PC-Tool V4.
  • Behebung kleinerer Fehler.
1.60

Um Probleme während des Updates zu vermeiden, ist es vor der Installation des DIRECTOR Updates 1.60 zwingend erforderlich, die alte Version des DIRECTOR Updaters sowie das ATMEL SAM-BA V2.14 auf dem Computer zu deinstallieren.

  • HELIX DSP PRO MK2 Unterstützung hinzugefügt.
  • HELIX DSP.2 Unterstützung hinzugefügt.
  • Neues Menü Screen Design zur Anpassung des Hintergrundbildes hinzugefügt.
  • HELIX P SIX DSP MK2 Update für das DSP PC-Tool V4.
  • HELIX V EIGHT DSP Update für das DSP PC-Tool V4.
  • HELIX DSP PRO Update für das DSP PC-Tool V4.
1.50

Es ist zwingend erforderlich auch das DSP PC-Tool auf Version 3.40 oder höher zu updaten, um diese Version nutzen zu können

  • HELIX V EIGHT DSP Unterstützung hinzugefügt.
  • Neues Design Menü wurde hinzugefügt, in dem Schriftart und Schriftgröße variiert werden können.
  • Ein neues Menü unter Usability namens "Auto Source" wurde hinzugefügt, welches nach Aktivierung ermöglicht, automatisch die Quelle beim Wechsel der Volume Page umzuschalten (bspw. der HEC/Aux Volume Button aktiviert automatisch die HEC/AUX Quelle, usw.).
  • Spannung/Temperatur Monitor für einige Geräte wurde hinzugefügt (unterstützt werden HELIX P SIX DSP MK2, HELIX V EIGHT DSP, MATCH M 5DSP, MATCH PP 62DSP).
  • Eine Bildschrimschonerfunktion wurde für diese Option hinzugefügt (Off - 15s - 30s - 45s).
  • Bluetooth-Lautstärkeregelung im "Bluetooth Connect" Menü hinzugefügt.
  • Error-System wurde hinzugefügt - Bei einem Fehler erscheint ein Warnsymbol im oberen Bereich des Displays.
  • Neues internes Speichermanagementsystem wurde implementiert.
  • Behebung kleinerer Fehler.
1.40
  • MATCH M 5DSP Unterstützung hinzugefügt.
  • DIRECTOR Tone Control - Bass und Hochton-Pegelanpassung.
  • Zur Aktivierung dieses Features muss im DCM Menü des DSP PC-Tools die Tone Control aktiviert werden. Nach der Aktivierung kann einem der Softkeys diese neue Funktion zugewiesen werden. Durch das Betätigen des Drehreglers kann zwischen dem Bass- und Hochton-Einstellbereich hin und her gewechselt werden. Zudem kann im jeweiligen Menü die Übernahmefrequenz eingestellt werden.
  • Kleinere Bugfixes und Optimierung der Timings.
1.30
  • HELIX P SIX DSP MK2 und MATCH PP 62DSP Unterstützung hinzugefügt.
  • Das Menü kann nun auch über einen 2 sekündiges Drücken des Markenlogos aufgerufen werden.
  • Lautstärkeregelung der angewählten Quelle im „Input Select" Menü hinzugefügt.
  • Die Option „Startup Volume" kann nun für spezifische Quellen aktiviert werden und wird nicht mehr nach dem aufwachen aus dem Power Save Mode angewendet.
  • Auf der Fehlerseite „Unknown Device" wurde ein „Retry" Button hinzugefügt.
  • ATT/Mute Status über den Neustart hinaus gespeichert.
  • Verbesserte Synchronisation mit dem DSP - Bei Synchronisationsproblemen wenden Sie sich an unseren Support.
  • Behebung kleinerer Fehler (Bootroutine & Starteinstellungen).
1.10
  • BRAX NOX4 DSP Unterstützung hinzugefügt.
  • MATCH DSP Unterstützung hinzugefügt.
  • Bluetooth-Lautstärkeregelung im „Bluetooth Control" Menü hinzugefügt.
  • Display Timeout Helligkeit kann im Menü nun auf 0 eingestellt werden, wodurch das Display nach dem Timeout ausgeschaltet wird.
  • Unused Functions Menu - Alle nicht genutzten Funktionen können nun über diesen Menüpunkt erreicht werden.
  • Diverse Funktionen wurden umbenannt.
  • Behebung verschiedener kleinerer Fehler (Bedienung und Kommunikation).
1.00
  • Release-Version der DIRECTOR Firmware.

Benutzerhandbuch DIRECTOR

In diesem Benutzerhandbuch finden Sie alle Informationen zu den implementierten Features des DIRECTORs.
Download: Benutzerhandbuch DIRECTOR