BRAX DSP – Meisterstück

EISA-Award-Logo-Brax-DSP-2019-2020

 

Schmallenberg, August 2019 – Der BRAX DSP ist ein Paradebeispiel dafür, welche Früchte jahrelange Entwicklungsarbeit tragen kann. Mit diesem digitalen Signalprozessor hat Audiotec Fischer einen weiteren Meilenstein gesetzt, der seit seiner Markteinführung Ende 2018 den Maßstab völlig neu definiert. Umso schöner, dass nun mit dem Gewinn des EISA Awards als bestes Produkt in der Kategorie "IN-CAR SOUND PROCESSOR 2019-2020" die Ausnahmestellung des BRAX DSP nochmals manifestiert und entsprechend gewürdigt wird.

Das aufwändigste und komplexeste Produkt, dass jemals von Audiotec Fischer gebaut wurde, repräsentiert mit unvergleichlichem technischen Aufwand und Materialeinsatz nicht nur die klangliche Speerspitze, sondern auch dank seiner modularen Bauweise ein Höchstmaß an Flexibilität und Zukunftssicherheit.

 

Prämierungszitat der EISA Jury:

Ein DSP zur Verbesserung des Sounds im Auto ist nichts Neues, aber mit den zwölf Kanälen mit Ein- und Ausgängen auf einzelnen Kartenmodulen setzt Brax neue Maßstäbe. Dieses Design macht es möglich, das Car-Audio-System komplett nach eigenen Bedürfnissen zu konfigurieren – mit digitalen oder analogen Eingängen oder einem Mix aus beidem. Zur Verarbeitung kommen drei 64-Bit-Prozessoren Sigma 350 von Analog Devices zum Einsatz, die unglaubliche 3,6 Milliarden Berechnungen pro Sekunde durchführen können. Die ADCs und DACs stammen von Asahi Kasei, weiterhin gibt es eine umfassende Netzteilregelung; der modulare Aufbau reicht bis hin zu einer Erweiterungskarte für direktes Bluetooth- und HiRes-USB-Streaming. Signalverarbeitung ohne Grenzen.

Das Audiotec Fischer Team durfte den EISA Award bereits zum zehnten Mal in Empfang nehmen und sieht dies als weitere Motivation innovative High-End-Produkte für anspruchsvolle Musikfreunde zu schaffen.

 

Hauptmerkmale BRAX DSP:

  • Drei extrem leistungsfähige “Festkomma” Sigma350 Audio-Prozessoren mit 64 Bit Auflösung und einer Gesamtrechenleistung von 3,6 Milliarden MAC Operationen pro Sekunde
  • State-of-the-art Asahi Kasei "Velvet Sound" A/D und D/A-Wandler mit einer nativen Auflösung von 32 Bit
  • 192 kHz Abtastrate für Ultra High-Res Audiobandbreite bis 80 kHz
  • Referenz-Messwerte nahe der möglichen Messgrenze für z.B. Signal-Rauschabstand und Klirrfaktor
  • Modularer Aufbau mit 8 Eingangs- und 12 Ausgangskanälen; austauschbare analoge oder digitale Eingangs- bzw. Ausgangsmodule zur Abdeckung jeglicher erdenklichen Systemkonfigurationen
  • 4 Stereo-Eingangsmodule mit entweder analogen Cinch-/Highlevel-Eingängen oder digitalen optischen / koaxialen SPDIF-Eingängen
  • Analogeingänge mit besonders weitem Regelbereich für die Eingangsempfindlichkeit
  • ADEP.3-Schaltkreis für die Highlevel-Eingänge zur Umgehung von Radio-Diagnosesystemen
  • 6 Stereo-Ausgangsmodule mit entweder analogen Cinch-Ausgängen oder digitalen optischen / koaxialen SPDIF-Ausgängen
  • Ausgangsmodule mit umschaltbarer Samplingrate (48, 96 oder 192 kHz)
  • Analoge Ausgangsmodule mit variabler Filtercharakteristik und umschaltbarer Ausgangsspannung von 2, 4 oder 8 Volt
  • Muting der analogen Ausgangsstufen über Relais mit vergoldeten Kontakten
  • Zusätzlicher Stereo SPDIF-Eingang (optisch / koaxial) sowie Link-Modul für Systemerweiterungen
  • Doppelter BRAX Extension Card Steckplatz (BEC) für optionale Erweiterungsmodule wie Bluetooth® Audio Streaming, High-Res USB Audio-Interface etc.
  • Einzigartige DSP Soundeffekte wie das „Augmented Bass Processing“ zur dynamischen Optimierung der Tieftonwiedergabe des Subwoofers, der „StageXpander“ zur Verbreiterung der Stereoperspektive, die „RealCenter“-Funktion, welche für Fahrer und Beifahrer eine gleichermaßen perfekt fokussierte Bühnenabbildung ermöglicht und vieles mehr
  • Unvergleichlich aufwändiges, start-stopfähiges Netzteilkonzept mit insgesamt 55 Spannungsreglern
  • DiSAC (Digital Signal Analog Controlled) Lautstärkeregelung in Verbindung mit der BRAX MX4 PRO
  • ACO – Advanced 32 Bit CoProcessor für alle Steuerungs- und Kommunikationsaufgaben
    • 10 interne Speicherplätze für Sound Setups
    • Blitzschnelles Umschalten zwischen Sound Setups
    • High Speed Datenübertragung und verbesserte Bedienbarkeit
  • Ausschließliche Verwendung edelster Bauteile mit minimalsten Toleranzen; verbaut in einem massiven Aluminiumgehäuse
  • Basisbord-Leiterkarte in 8-fach Layer Ausführung für optimalen Signaltransport und besonders niederohmige Spannungsversorgung
  • Analoge Audiosignalführung ausschließlich auf den Ein- und Ausgangsmodulen

 

Weitere Informationen zum Prozesseor finden Sie hier: BRAX DSP

Im Beitrag genannte Artikel